Freiwillige Feuerwehr Fredersdorf-Vogelsdorf

Gelungener Saisonauftakt

Gelungener Saisonauftakt

17. Juni 2019

Dem Martinshorn der roten Autos folgten am Sonntagmorgen wieder viele besorgte Schaulustige und Anlieger in die Fredersdorfer Weberstraße. Was war passiert? Zum Glück soweit nichts – wir führten nämlich mit unseren drei Löschzügen eine Einsatzübung zur Sicherheit der Bürger von Fredersdorf-Vogelsdorf durch.

Um für die kommende warme Saison vorbereitet zu sein war das Stichwort unserer diesjährigen Übung: „Brand – Fläche , Feuer bedroht Wohnbebauung“

Nach einer kurzen, aber einschlägigen Theorieeinheit zur Auffrischung des Wissens und einem deftigen gemeinsamen Frühstück folgten wir diesem Stichwort. Zielsetzung war das gemeinsame Zusammenwirken unsere drei Löschzüge bei der Flächenbrandbekämpfung und dem Schutz der Wohnbebauung. Um die Übung etwas spannender zu gestalten kämpften unsere Übenden mit einer (simulierten) schlechten Wasserversorgung vor Ort.

Aus diesem Grund war es auch notwendig eine längere Schlauchleitung von einer besseren Wasserentnahmestelle zum Einsatzort zu legen. Obwohl unsere Fahrzeuge ,wie an diesem Tag zum Beispiel, insgesamt 13.000 Liter Löschwasser mit sich führen, sind wir schnell auf eine stabile Wasserversorgung angewiesen.

Es war für alle Kameraden ein gelungener Einsatzauftakt in die Waldbrandsaison 2019, auch wenn alle hoffen, das es vielleicht auch schon der letzte gewesen ist …