Freiwillige Feuerwehr Fredersdorf-Vogelsdorf

Einsatz nach schwerem Unfall auf der BAB10

Einsatz nach schwerem Unfall auf der BAB10

24. Januar 2017

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Winterdienstfahrzeug kam es am späten Nachmittag des 17. Januar auf der Bundesautobahn 10 zwischen den Anschlussstellen Berlin-Hellersdorf und Berlin-Marzahn. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein Sattelzug auf ein vorausfahrendes Streufahrzeug der Autobahnmeisterei auf.

Die Alarmierung der Rettungskräfte erfolgte um 16:34 Uhr. Die Anfahrt der ersten Einsatzfahrzeuge gestaltete sich schwierig, da von den Fahrzeugführern im sich stauenden Verkehr, nicht sofort eine Rettungsgasse freigehalten wurde. Beim Eintreffen an der Unfallstelle erwartete uns folgende Lage: Das Streufahrzeug lag umgekippt über zwei Fahrspuren, der Fahrer hatte sich selbst aus der Kabine befreien können. Der LKW, beladen mit Rüstmaterial für Baustellen, stand auf der rechten Fahrspur, der Fahrer war in seinem Führerhaus eingeklemmt.

Zunächst wurden durch uns die notwendigen Sicherungsmaßnahmen eingeleitet und eine Rettungsplattform an der Fahrerseite der Zugmaschine aufgebaut. Von dort aus wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät, in Absprache mit dem Rettungsdienst, die Befreiung des verletzten Fahrers vorgenommen. Beide Fahrer wurden nach Erstversorgung schwer verletzt ins Unfallkrankenhaus Berlin verbracht.

In enger Zusammenarbeit mit der Polizei und der Autobahnmeisterei Erkner wurde im Anschluss die Fahrbahn soweit beräumt, dass der sich stauende Verkehr zwischen der Anschlussstelle Berlin-Hellersdorf und der Unfallstelle durchgeleitet werden konnte. Der nachfolgende Verkehr wurde an der Anschlussstelle direkt abgeleitet. Nach Eintreffen der Bergeunternehmen, konnten unsere Kräfte, bis auf ein Fahrzeug, die Einsatzstelle verlassen. Die verbliebenen Kameraden unterstützten die Bergearbeiten durch Ausleuchten der Unfallstelle und mit Muskelkraft beim Entladen des Steusalzes aus dem umgekippten Fahrzeug. Die Autobahn war bis circa 23 Uhr komplett gesperrt.

Berichte in den Medien

Kurzer TV-Beitrag von RBB "Brandenburg Aktuell" bei Facebook
www.facebook.com/brandenburgaktuell.rbb/videos/1304439469594263/

Artikel in der "Märkischen Oderzeitung" / "Märkischen Onlinezeitung"
www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1545633

Artikel in der "Märkischen Allgemeinen"
www.maz-online.de/Home/Polizei/Lkw-rammt-Streufahrzeug-zwei-Verletzte

Artikel in der "B.Z."
www.bz-berlin.de/berlin/marzahn-hellersdorf/unfall-auf-a10-laster-raeumt-schneepflug-ab